Koch (m/w/d)

Du kochst gerne zu Hause und verzauberst den Gaumen deiner Familie und deiner Freunde mit deinen Gerichten?

Dann lass uns an deinen Kochkünsten teilhaben. Lege den Grundstein für deine berufliche Zukunft gemeinsam mit uns.

Was du von uns erwarten kannst:

  • Begleitung und Unterstützung durch erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder
  • einen kreativen und vielseitigen Beruf
  • abwechslungsreiche Teamarbeit
  • erfahrene und routinierte Ausbilder
  • Förderung deiner persönlichen Weiterentwicklung

Ausbildungsort: Barmenia Hauptverwaltungen, Wuppertal

Darüber hinaus werden zusätzliche berufliche Eindrücke in einem renommierten Restaurant außerhalb der Barmenia gewonnen.

Das bringst du mit


  • Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
  • Leidenschaft beim Kochen und ausgeprägte Servicebereitschaft
  • gute körperliche Belastbarkeit
  • Integrationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Selbständigkeit und Eigeninitiative

Was dich bei uns erwartet


  • eine fundierte dreijährige Ausbildung in der Gemeinschaftsgastronomie
  • Ansätze der Restaurantküche
  • die professionelle Zubereitung von Speisen und Speisenfolgen
  • die Erstellung von Speisekarten
  • die facettenreiche Warenkunde
  • den fachkundigen Umgang mit Lebensmitteln
  • die Präsentation von Produkten
  • die Kalkulation von Speisen
  • die Planung und den Einkauf von Lebensmitteln
  • den fachgerechten Umgang mit Geräten und Maschinen in einer Großküche

Verdienst


1. Ausbildungsjahr: 1.120 EUR

2. Ausbildungsjahr: 1.195 EUR

3. Ausbildungsjahr: 1.330 EUR

  • 13. und 14. Gehalt
  • 40 EUR/Monat vermögenswirksame Leistungen (VL)

Perspektiven


Nach deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung stehen dir viele Wege offen, um dich beruflich weiterzuentwickeln:

  • Sammle weitere Erfahrungen in der Gastronomie namhafter Restaurants, Hotels oder Kreuzfahrtschiffe im In- und Ausland
  • Beginne ein Studium der Ernährungswissenschaft
  • Bilde dich weiter zum Diätkoch/zur Diätköchin
  • oder absolviere eine Weiterbildung zum Lebensmittelkontrolleur/zur Lebensmittelkontrolleurin

Was erwartet dich bei uns


Was unsere Azubis sagen


Foto: Auszubildender Till L.

Als angehender Koch bei der Barmenia bin ich unglaublich dankbar für die Chance, meine Fähigkeiten in einer Umgebung zu entwickeln, die sowohl fordernd als auch unterstützend ist. Die Kombination aus praktischer Erfahrung und theoretischem Wissen, die ich hier erhalte, ist super und bereitet mich optimal auf meine Karriere vor.

Till L. (19)

Foto: Auszubildender Timo E.

Die Ausbildung bei der Barmenia bringt einige Vorteile für mich. Sei es der regelmäßige Austausch zwischen Ausbildern und Auszubildenden oder auch diverse zusätzliche Kurse wie der Java-Kurs ergänzend zu dem regulären Berufsschulunterricht. Mit diesen Vorteilen bin ich anderen Azubis, die nicht die Ausbildung bei der Barmenia genießen, einiges voraus.

Timo E. (24)

Foto: Auszubildender Florian F.

Bei der Barmenia wird Selbständigkeit großgeschrieben und das habe ich von Tag eins an gemerkt. Schon sehr früh nach dem Start in einer neuen Abteilung, beginnst du die Aufgaben selbst zu bewältigen. Natürlich stehen für Fragen immer die Ausbilderinnen und Ausbilder zur Verfügung. Auch die Arbeitszeiten kannst du von Beginn an flexibel einteilen. Das basiert auf gegenseitigem Vertrauen. 

Florian F. (20)

Andere fragten auch


Du hast noch Fragen? Wir hoffen, dir hier schon einige Antworten geben zu können.

Welche Schulfächer sind für das Berufsbild besonders wichtig?

Grundsätzlich kommt es immer auf das Gesamtbild einer Bewerbung an. Dennoch achten wir auf die Fächer Mathe, Deutsch und, falls vorhanden, Hauswirtschaft.

Welche Berufsschule besuche ich?

Du wirst neben der innerbetrieblichen Ausbildung an zwei Tagen das Berufskolleg Kohlstraße besuchen.

Habe ich die Möglichkeit meine Ausbildung zu verkürzen?

Ja! Grundsätzlich ist die Ausbildung auf drei Jahre ausgelegt. Gute Leistungen und hohen Einsatz belohnen wir aber, so dass du die Möglichkeit erhalten kannst, deine Ausbildung in zweieinhalb Jahren abzuschließen.

Kann ich meinen Urlaub frei planen?

Ja, kannst du! Es gibt aber auch Zeiträume, in denen die betrieblichen und ausbildungsbezogenen Termine Vorrang haben, so dass in diesen Zeiten kein Urlaub möglich sein wird.

Bin ich allein in der Ausbildung oder mit anderen Auszubildenden?

In deinem Ausbildungsjahr wird es weitere Auszubildende anderer Ausbildungsberufe geben, so dass du nicht allein bist. In der Küche unterstützen dich die Mitauszubildenden aus den anderen Ausbildungsjahren.

Wie gestaltet sich mein Arbeitsalltag?

Du startest morgens mit der Vorbereitung der Frühstücksbrötchen. Anschließend geht es dann in die Vorbereitung der Mittagsgerichte. Dabei bist du von Anfang an mittendrin und erweiterst täglich deine Kochkünste durch reichhaltige und abwechslungsreiche Gerichte. Nach der Mittagszeit startet die Vorbereitung für das Mittagessen des nächsten Tages. Langweilig wird es also nicht!

Habe ich feste Arbeitszeiten?

Anders als in den Versicherungsberufen hast du bei uns feste Arbeitszeiten. In der Regel geht es um 7:00 Uhr los und endet gegen 15:30 Uhr und das von Montag bis Freitag. Gelegentlich gibt es Veranstaltungen außerhalb der Kernarbeitszeit an denen du individuell teilnehmen wirst.

Gibt es zusätzliche Seminare, Schulungen und Praktika während meiner Ausbildung?

Definitiv! Wir wollen hier nicht zu viel verraten, aber neben wichtigen ausbildungsbezogenen Schulungen gibt es auch zwei Schulungs- bzw. Seminarfahrten mit deinem gesamten Ausbildungsjahr.

Darüber hinaus findet während deiner Ausbildung ein Praktikum in einem renommierten Restaurant statt. Hier sammelst du wertvolle Erfahrungen und erlebst den Alltag eines Restaurants.

Solltest du noch weitere Fragen haben, findest du auf der Übersichtsseite zur Ausbildung ein paar weitere Antworten.

Jetzt bewerben


Wir konnten dich begeistern? Dann bewirb dich jetzt bei uns.

Nutze jetzt deine Chance für 2024 und bewirb dich online.

Success message!
Warning message!
Error message!